Annica Hentschel

| 0

Beruflicher Werdegang:

  • Ausbildung zur Logopädin
  • 2004 Praktikum in einer logopädischen Praxis in Luzern (Schweiz)
  • Danach als angestellte Logopädin tätig für eine interdisziplinäre Praxis in Hamburg und für die „Vereinigung“ (Vereinigung Hamburger Kindertagesstätten)

Fortbildungen:

  • Frühe Sprachdiagnostik und Therapie
  • Vom Late-Talker bis zu Wortfindungsstörungen-Wortschatzerwerb im Entwicklungszusammenhang
  • Der Zusammenhang von Spiel- und Sprachentwicklung
  • Sprachverständnisstörungen im Kindesalter
  • Praxisorientierte Sprachanbahnung bei geistig behinderten oder stark entwicklungsverzögerten Kindern
  • Natürlicher Grammatikerwerb und Dysgrammatismus (Kruse)
  • Dysgrammatismus (Siegmüller)
  • Mini-Kids/Schul-Kids direkte Therapie mit stotternden Kindern
  • Behandlun von lateralen Aussprachstörungen
  • Funktionelle Stimmbildung in der Stimmtherapie
  • LSVT-Therapeutin (Lee Silverman voice treatment)